Stellenausschreibung

Sozialpädagoge (m/w/d) für Hilfen zur Erziehung (Perspektiven für junge Menschen und Familien), ab März 2024, bis 35 Stunden


Vollzeit :: Teilzeit :: befristet bis 28. Februar 2025 (mit Option auf Verlängerung)

bis zu 35 Stunden

ab sofort oder später

Hilfe zur Erziehung / Sozialpädagogische Familienhilfe / Erziehungsbeistandschaft ::
90762 Fürth, Theresienstr. 17


Die Arche gGmbH ist ein überregionaler und gleichzeitig dezentral organisierter Arbeitgeber mit über 750 Mitarbeitenden und ist Mitglied der Diakonie Bayern und Sachsen. Die Arche gGmbH bietet eine Vielzahl von Leistungen in den Bereichen Kinder- und Jugendhilfe, Behindertenhilfe, Berufshilfe und Seniorenhilfe in Bayern und Sachsen an.

Für die Einrichtung der Perspektiven für junge Menschen und Familien sucht die Arche gGmbH ab März 2024 Sozialpädagogen (m/w/d) gerne mit Zusatzausbildung in systemischer Beratung bzw. systemischer Familientherapie in Fürth. Die Stelle umfasst eine Wochenarbeitszeit bis zu 35 Stunden auf ein Jahr befristet (Entfristung geplant). Die Hauptarbeitszeit liegt in der Regel in den Nachmittagsstunden. Einsatzort ist Fürth.

  • Als Sozialpädagoge (m/w/d) führen Sie im Rahmen der ambulanten Hilfen zur Erziehung Soziale Gruppenarbeit, Sozialpädagogische Familienhilfen, Erziehungsbeistandschaften sowie aufsuchende Familientherapie nach den jeweiligen Konzeptionen und den individuellen Zielsetzungen der Betroffenen durch.
  • Sie arbeiten eng mit den zuweisenden Jugendämtern zusammen.
  • Sie führen selbständig Hausbesuche durch oder organisieren Termine in den Räumlichkeiten der Arche gGmbH.

Wir bieten eine enge Teamanbindung durch Teambesprechungen, kollegiale Beratung sowie regelmäßige Supervision.

  • Organisation und Durchführung von Terminen
  • Dokumentation und Berichtswesen
  • Vorbereitung und Teilnahme an Hilfeplangesprächen
  • Teilnahme an Teamsitzungen und kollegialer Beratung
  • Teilnahme an Supervisionen und Fortbildungen
  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Sozialpädagogikoder Heilpädagogik
  • wünschenswert: Erfahrungswerte im Rahmen der ambulanten Hilfen zur Erziehung und systemische Weiterbildung
  • zwingend notwendig: Führerschein Klasse B
  • Arbeiten in einem aufgeschlossenen, engagierten und multiprofessionellen Team
  • Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zum Homeoffice
  • Regelmäßige Supervision sowie interne/externe Fortbildungen
  • 30 Tage Urlaub und betriebliche Altersvorsorge
  • Vergütung nach AVR

Das ist noch nicht alles – eine vollständige Liste aller Leistungen finden Sie auf der Seite Wir als Arbeitgeber.

Eine vollständige Liste aller Leistungen finden Sie auf der Seite https://www.archeggmbh.de/mitarbeiten-in-der-arche/stellenangebote/stellenausschreibung.

Die Vergütung erfolgt nach AVR Bayern. Ihre Vorteile im AVR Bayern finden Sie hier.

Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet. Eine Entfristung ist geplant.


Wenn Sie sich angesprochen fühlen, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, möglichst per E-Mail an den unten angegebenen Ansprechpartner oder gleich hier per Online-Bewerbung.

Wir setzen uns für Chancengleichheit und Diversität in unseren Teams ein und begrüßen daher Bewerbungen von Menschen unabhängig von ihrem Geschlecht, ihrer Herkunft, Religion, sexuellen Orientierung oder Behinderung.

Eine Übereinstimmung mit dem Leitbild der Arche gGmbH setzen wir voraus.

Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen im Vorfeld zur Verfügung.

E-Mail Herr Martin Curi <martin.curi@archeggmbh.de>
Telefon0911/74093-37
Arche gGmbH – KJH Mittelfranken
Theresienstr. 17
90762 Fürth

15.12.2023