Betreutes Wohnen / Unterstütztes Einzelwohnen

Das Betreute Jugendwohnen richtet sich an junge Menschen, die aus unterschiedlichsten Gründen nicht zu Hause leben können. Oberstes Ziel ist es, den eigenen Weg ins Erwachsenenleben zu finden. Dazu braucht es Freiraum, um sich auszuprobieren, aber auch Begleitung, Schutz, Fürsorge und Kontrolle, damit niemand verloren geht.

Betreutes Wohnen Haßfurt

Ort97437 Haßfurt
E-MailChristian Tyralla <christian.tyralla@archeggmbh.de>  ::  Mobil0176/57672462 (Regionalleitung)
E-MailYvonne Kickuth <yvonne.kickuth@archeggmbh.de>  ::  Mobil0176/40465148 (Pädagogische Leitung)

Das Kinder- und Jugendwohnhaus Haßfurt bietet 12 Plätze in 2 heilpädagogischen Wohngruppen. 6 Plätze stehen in einer Wohngruppe für Mädchen und Jungen im Alter von 6 bis 18 Jahren und 6 Plätze in einer Jungenwohngruppe im Alter von 10 bis 18 Jahren zur Verfügung. Die Betreuung kann auch über das 18. Lebensjahr hinaus fortgesetzt werden, um junge Volljährige während ihrer Ausbildung zu unterstützen.

Ziel des Kinder- und Jugendwohnhauses ist es, den Kindern und Jugendlichen sowie ihren Familien Perspektiven aufzuzeigen und sie in ihren Entwicklungsprozessen zu unterstützen. Dabei sollen die positive Entwicklung und die sozialen Kompetenzen der Kinder und Jugendlichen gefördert werden.

Das Kinder- und Jugendwohnhaus liegt in einem Wohn- und Gewerbegebiet in Haßfurt und ist durch die gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr leicht zu erreichen. Es gibt zwei große, abgeschlossene Wohnungen, in denen sich Zimmer, Bäder und Gemeinschaftsräume befinden. Der angrenzende Garten, der Hofbereich sowie der Hobbyraum bieten Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung.

Betreutes Wohnen Schweinfurt „Jump“

Ort97421 Schweinfurt
E-MailChristian Tyralla <christian.tyralla@archeggmbh.de>  ::  Mobil0176/57672462 (Regionalleitung)
E-MailYvonne Kickuth <yvonne.kickuth@archeggmbh.de>  ::  Mobil0176/40465148 (Pädagogische und Einrichtungsleitung)

Die Betreute Wohngruppe "Jump" bietet Jugendlichen ab 16 Jahren und jungen Erwachsenen Unterstützung und Lebensperspektiven. Die teilstationäre Einrichtung verfügt über 4 geschlechtergemischte Plätze und basiert auf den gesetzlichen Grundlagen § 27, § 41 und § 34 SGB VIII. Die Betreuung orientiert sich an der individuellen Lebenssituation der Jugendlichen und findet überwiegend nachmittags und abends statt, um die schulische oder berufliche Ausbildung nicht zu beeinträchtigen.

Aufgenommen werden junge Menschen, die über ein hohes Maß an Alltagsselbstständigkeit, persönlicher Reife und Zuverlässigkeit verfügen und zur Mitarbeit bereit sind. Zu festgelegten Zeiten steht den Jugendlichen eine pädagogische Fachkraft zur Verfügung, die über ein Diensthandy jederzeit erreichbar ist. Ziel ist es, die Jugendlichen zu begleiten und auf eine eigenständige Alltagsbewältigung vorzubereiten. Bei Bedarf kann eine Nachbetreuung durch bekannte Bezugspersonen erfolgen, um Beziehungsabbrüche zu vermeiden.

Interessierte können sich gerne über das Konzept des BeWo Jump informieren und Kontakt aufnehmen, wenn sie einen Platz für einen Jugendlichen oder jungen Erwachsenen suchen.

Betreutes Wohnen Mittelfranken – Own Life

Ort90547 Stein bei Nürnberg
E-MailKerstin Haller <kerstin.haller@archeggmbh.de>  ::  Telefon089/676830  ::  Mobil0160/2171412  ::  Fax089/67371614 (Regionalleitung)
E-MailBernd Reimann <bernd.reimann@archeggmbh.de>  ::  Telefon0911/74093-82  ::  Mobil0176/45542369 (Pädagogische Leitung)

In dezentralen Wohngemeinschaften der Arche mit Schwerpunkt in der Metropolregion Fürth, Nürnberg, Erlangen leben Jugendliche sowie junge Erwachsene pädagogisch betreut zusammen.

Ziel ist es, für jeden Einzelnen einen individuellen Weg in die Gesellschaft und sein eigenes Leben (Own Life Design) zu finden. Hierbei werden sie von Fachkräften und multiprofessionellen Teams aus Pädagogen, Lehrkräften und Psychologen aktiv begleitet.